Aktuelle Stellenangebote

Sozialarbeiter/in mit staatlicher Anerkennung

Bei Kindern, die einen schwierigen Start ins Leben hatten, ist der weitere Weg oft mit Entwicklungsverzögerungen in den unterschiedlichsten Bereichen verbunden. Häufig kombinieren sich die einzelnen Entwicklungsbereiche miteinander. Diese Kinder benötigen besondere Aufmerksamkeit. Frühförderung bietet durch eine gezielte Diagnostik und einer individuellen Förderung den Kindern eine Möglichkeit, ihnen diese Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Ziel der Förderung ist, nach einer ausführlichen Diagnostik, das Kind in seiner weiteren Entwicklung positiv zu unterstützen, damit es in seiner Lebenswelt zu einem selbstbestimmten Menschen heranreifen kann.

Die Frühförderung Schritt für Schritt Salzgitter sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein/e Sozialarbeiter/in mit staatlicher Anerkennung oder ähnlicher Qualifikation (30Std./Woche) 

Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet und umfasst hauptsächlich die Arbeit in Einzelförderung mit Kindern im Alter von 1-6 Jahren, die eine Entwicklungsverzögerung haben. Ausgangspunkt für die Arbeit ist die aktuelle Lebenssituation des Kindes in der Familie. Frühförderung knüpft an dem an was das Kind bereits kann, mit dem Ziel die Kompetenz des Kindes in seinen individuellen Fähigkeiten zu stärken.

Was wir Ihnen bieten: 

  • Eine abwechslungsreiche Arbeit, an verschiedenen Orten (z.B. in den Kindergärten, in der Familie oder in der Frühförderstelle) 
  • Flexible Arbeitszeit mit freier Einteilung 
  • Die Möglichkeit des Home-Office, um die Vor- und Nachbereitung sowie Berichte zu erstellen 
  • Eine freie Urlaubsplanung 
  • Zusammenarbeit und Vernetzung mit Kostenträgern, Ärzten und Therapeuten sowie die Sicherstellung notwendiger Dokumentationen
  • Bezahlung angelehnt an TVöD 

Das bringen Sie mit: 

  • Ein abgeschlossenes Studium der Sozial- Heilpädagogik oder einer vergleichbaren Qualifikation 
  • Die Freude an der Arbeit mit Kindern 
  • Empathie sowie ein gesundes Organisationsmanagement 
  • Sicherheit im Umgang mit dem Erstellen von Berichten, Stellungnahmen sowie Förderplänen 
  • Erfahrung und Kenntnisse zu Gesprächstechniken 
  • Wünschenswert sind Erfahrungen im Bereich der Frühförderung, ist aber keine Voraussetzung 
  • Eine gültige Fahrerlaubnis mit der Bereitschaft einen privaten PKW zur Durchführung von Hausbesuchen zu nutzen 

Wenn Sie an dieser abwechslungsreichen Aufgabe interessiert sind, senden Sie uns bitte zeitnah eine aussagekräftige Bewerbung an: a.k.mispelhorn@fruehfoerderung-schrittfuerschritt.de